. . . wo Kreativität Natur begegnet

Natürlich schön ist es hier: weite Landschaften, Wälder, Wiesen, kleine Dörfer – die berühmten Rundlinge – mit alten Fachwerkhäusern und die Flusslandschaft Elbe. Aber es sind die Menschen, die diese Region so einzigartig machen.

Zahlreiche Künstler, Handwerker und Musiker haben die Erlebnisregion Elbtalaue-Wendland für sich entdeckt – und das schon vor vielen Jahren. Die Individualität, das Engagement und die Kreativität dieser Menschen sind die Quellen beispielhafter Projekte zur regionalen Entwicklung. Im Einklang mit einer ausgezeichneten Naturlandschaft entstand so eine kulturelle Vielfalt, die ihresgleichen sucht.

Tipps

Musik in der Elbtalaue

Vogelgezwitscher, Wind in den Weiden, Wasserplätschern – die Musik der Flusslandschaft findet ihre schönste Fortsetzung in den Festivals. Open Air und in Konzertsälen. Termine und Programme per Mouseklick: MUSIKWOCHE Hitzacker (www.musikwoche-hitzacker.de), die Sommerlichen Musiktage Hitzacker (www.musiktage-hitzacker.de), die Schlosskonzerte im Barocksaal in Gartow (www.bernsdorff.de), die Schubertiaden in Schnackenburg (www.schubertiadenschnackenburg.de), die Orgelreisen und Konzerte in den Kirchen (www.evangelisch-im-wendland.de).

Kulturelle Landpartie im Wendland

„Kulturelle Landpartie im Wendland“

Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten ist das ganze Wendland eine Bühne für Kunst und Handwerk. In den Gärten, in Scheunen und auf Wiesen, in Ateliers und hinter der Groot Döör stehen Skulpturen, Bilder und Schnitzereien. Es wird musiziert und diskutiert. Die Biobauern laden zum rustikalen Frühstück ein. Alle Termine stehen im Begleitheft  „Kulturelle Landpartie im Wendland“, das zur Osterzeit erscheint. Tel. 05841/976940, www.kulturelle-landpartie.de, klp@kulturelle-landpartie.de

Talent für Kunsthandwerk?

Der Werkhof Kukate liegt mitten im Wendland und bietet Ferienkurse für Weben, Nähen, Töpfern und andere kunsthandwerkliche Fertigkeiten. In Schnupperkursen können Anfänger ihr Talent erproben, die Kurse für Fortgeschrittene vermitteln neue Techniken. Abendliche Tafelrunden unter Kastanien, Werkstattgespräche, Begegnungen mit Künstlern und Kunsthandwerkern vertiefen die erworbenen Kenntnisse und öffnen neue Horizonte. Echt Wendland! Alle Angebote, Veranstaltungen und Informationen unter www.werkhof-kukate.de, Tel. 05849/468

Kulturelle Landpartie im Wendland

Das Kaufhaus des Wendlands

das KDW – bietet Kunst, Handwerk und Köstlichkeiten unter einem Dach. Über zwanzig Wendländer, alle Individualisten, haben sich zusammengetan, um gemeinsam auf rund 200 Quadratmetern ihre Produkte an einem zentralen Ort – dem Marktplatz in Dannenberg – auszustellen und zu vermarkten. Und jeden Monat bieten zusätzlich Gastaussteller ihre Werke an. Das KDW, Am Markt 8, 29451 Dannenberg/Elbe, Tel. 05861/98 90 66, www.kaufhausdeswendlands.de, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 16 Uhr.

Wendland – hautnah

ist ein Zusammenschluss von Künstlern, Kunsthandwerkern und Lebenskünstlern aus der Region, die ganzjährig ihre Ateliers und Werkstätten für Sie öffnen. Wendland-hautnah bietet damit den Urlaubern, die zu ruhigeren Zeiten außerhalb der Kulturellen Landpartie das Wendland besuchen, die Gelegenheit „hautnah“ zu erleben, wo und wie die verschiedenen Erzeugnisse des kreativen Schaffens entstehen. Wer sich alles “über die Schulter schauen lässt” finden Sie im Internet unter www.wendland-hautnah.de.

Sommerakademie Wendland

Jedes Jahr vom 1. bis 31. August bieten kreative WendländerInnen ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm aus vielerlei Gewerken und Künsten zum Hineinschnuppern und Mitmachen von einstündig bis mehrtägig an.  Informationen erhalten Sie unter Tel. 05861/67 58 oder im Internet auf www.sommerakademie-wendland.de.